Yachtcharter Marmaris und Hisarönü Bucht / Türkei – Hier am südlichen Westende des Golfes von Hisarönü seht der Leuchtturm von Knidos als Landmarke auf dem hohen Kap, getrennt vom Gökova Golf durch das bergige Dacta.

Die Nordküste ist flach, mit ausgedehnten Buchten, die Südküste auf der anderen Hand felsig und zerklüftet. Aufgrund ihrer natürlichen Schönheit und ihrer vielen Buchten und Häfen, wird die Halbinsel als Yachtcharter Revier bevorzugt. Herrliche Landschaft mit unentdeckten antiken Plätzen, stillen Buchten, bizarren, schroffen Bergen, lieblichen Tälern undversteckten Schluchten sind der malerische Hintergrund bei einem Yachtcharter Urlaub hier.

Bis Dacta ab Ince Burnu reihen sich fruchtbare Felder und obstgeladene Bäume an der Küste nach Nordosten. Im Juni 1988 wurde der Golf von Gökova zum Naturschutzgebiet erklärt. Im Süden begrenzt durch die langgestreckte Datça Halbinsel mit dem Kap von Knidos an seiner westlichen Spitze, im Norden mit der grün bewaldeten, aber steileren Küste und kleinen Fischerorten und den Ortschaften Keci Bükü und Orhaniye.

Yachtcharter Türkei
Yachtcharter Bodrum Halbinsel und Gökova Bucht / Türkei
Yachtcharter Göcek und Fethiye Bucht / Türkei
Yachtcharter Marmaris und Hisarönü Bucht / Türkei
Yachtcharter Südküste / Türkei
Yachtcharter Westküste Türkei

Yachtcharter Marmaris und Hisarönü Bucht – Natur soweit das Auge reicht. Im nächsten Golf über Selimiye und Dirsek Bükü an der Südseite des Hisarönü Körfezi also im Golf von Symi verzaubern die Buchten Yesilova Körfezi und Sömbeki Körfezi.

Schutz findet man in der malerischen Hafenstadt Bozburun. Nach den Sommermonaten werden öfters sogar Delphine gesichtet in diesem Revier. Die abwechselungsreiche Küste windet sich ab Kadirga Burnu bis zu von hohen grünen Bergen umgebenen Bucht von Marmaris. Nach Süden und Südosten geschützt sind die halbinseln Yildiz Adasi und Keci Adasi. Ein perfektes Yachtcharter Revier für Familien und Flottillen zum entspannen, erholen, auftanken.

Marmaris und Hisarönü- Mittelmeerflair mit Orientcharme

Datca (Stadthafen)
Marmaris (Yacht-Marin)
Marmaris (Netsel Marina)
Marmaris (Albatros Marina)
Marmaris (Stadthafen)
Orhaniye(Steganlage)
Orhaniye (Marti Marina)
Orhaniye (Palmiye Marina / Hotel)

Reviereigenschaften

Wind &Wetter: Entlang der Küste in den Sommermonaten kommt der Meltemi aus Westen, im Goldinneren aus Südwest. Im Sommer weht der Meltemi tagsüber aus westlichen Richtungen entlang der Küste, im Inneren des Golfs aus Südwest. In den Buchten zwischen Knidos und Inceburun und unterhalb der Küste können Fallböen aufkommen. Aus Südwest kommt der Wind in der Bucht von Yesilova. Seegang bis mittags, abends und nachts Windstill.

Auf Fallböen in Bozukkale und Serce achten, vor allen nachts.

Beste Segelzeit: Mai bis Oktober

Schwierigkeitsgrad: Einfach bis mittel.

Navigation: Terrestrische Navigation reicht aus, da die Seekarten sehr genau und erprobt sind. Achtung: Atabol Kayasi ca. 600 m vor Atabol Burnu überspülte Untiefe.

Häfen und Ankerplätze: es liegen derzeit keine Infos vor

Vorschriften und Behörden: Zur Einreise gültiger Reisepass oder Personal Ausweis. Besonders zu nennen sind die harten Strafen für Drogenvergehen und Erwerb, Besitz und die Ausfuhr von “Kultur- und Naturgütern”. Amtlicher Führerscheins für Yachten mit Küstennavigation ist auch nötig. Die amtliche Genehmigung zum Segeln an der türkischen Küste ist das Transitlog das bei Yachtübernahme übergegeben wird. Reisende aus Österreich, Belgien, Kroatien, der Republik Zypern (griechischer Teil), Ungarn, Irland, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Spanien und dem Vereinigten Königreich können nur noch über ein e-Visa-Verfahren das Visum erwerben.

Anreise: Von Condor meist samstags, manchmal auch Montags von knapp allen großen dt. Flughäfen nach Dalaman, Freitags gibt es TUIFly nach Dalaman. Via Istanbul oder via Istanbul/Sabiha Gökcen mit TurkishAirlies und Pegasus Airline.

Einschränkungen: es liegen derzeit keine Infos vor

Nicht zu versäumen: Ein Besuch in Orhaniye, eine wunderbare Landschaft mit dichten Pinienwäldern die sich im Wasser spiegeln. In der Bucht ist ein schmaler Streifen aus Sand, bekannt als versunkenes Kızkumu. Wenn jemand darauf geht, scheint es so als ob man auf Wasser geht – das sollte man nicht verpassen und vielleicht auch mal selber ausprobieren. Auf ausreichend Abstand achten.

Marinas – Häfen in der Türkei

Antalya
Bodrum
Cesme / Marina Alaçati
Fethiye
Finike
Göcek Izmir / Teos
Kalkan
Karaca Sögüt
Kas
Kemer
Marmaris
Orhaniye
Turgutreis / Bodrum Halbinsel
Yalikavak / Bodrum Halbinsel
Teils Wolkig
Heute 01/16 0%
Teils Wolkig
Teilweise bedeckt. Höchsttemperatur 9C. Wind aus NNW mit 25 bis 40 km/h.
Heiter
Morgen 01/17 0%
Heiter
Meistens klar. Höchsttemperatur 15C. Wind aus NNW mit 10 bis 15 km/h.
Teils Wolkig
Freitag 01/18 20%
Teils Wolkig
Teilweise bedeckt. Höchsttemperatur 14C. Wind aus O und wechselhaft.
Bedeckt
Samstag 01/19 20%
Bedeckt
Bedeckt. Höchsttemperatur 14C. Wind aus OSO mit 10 bis 15 km/h.
Regen möglich
Sonntag 01/20 50%
Regen möglich
Schauer. Höchsttemperatur 13C. Wind aus OSO mit 10 bis 15 km/h. Regenrisiko 50 %.
Yachtcharter Marmaris und Hisarönü Bucht / Türkei
  • Beliebtheit
  • Navigation/Sicherheit
  • Windverhältnisse
4.8

Yachtcharter Marmaris und Hisarönü Bucht / Türkei

Das Revier Marmaris und Hisarönü Bucht / Türkei lässt keine Wünsche offen. Ob Anfänger oder erfahrene Segler, alle kommen auf Ihre Kosten.
Für einen Männertörn in Marmaris und Hisarönü Bucht / Türkei eignet es sich genauso wie für einen Familientörn.
Kurze Distanzen und Navigieren auf Sicht sind deutliche Pluspunkte in Yachtcharter Marmaris und Hisarönü Bucht / Türkei.