Yachtcharter Göcek und Fethiye Bucht / Türkei – Ein Juwel für jeden Yachtcharter ist die Küste des antiken Lykiens im Süden des Landes, der von der Mündung des Dalyan Flusses bis Antalyas Hafen seinen Glanz verteilt. Der Golf von Fethiye ist eines der schönsten Segelreviere an der Küste: viele Einschnitte, an jeder Ecke versteckte Buchten, zahlreiche Inseln und Inselchen mit brauchbaren Schlupfwinkeln, Bäume bis zum Wasser, kleine Busch-Kneipen am Ufer.

Ab Ekincik lohnt sich ein Abstecher durch das Naturschutzgebiet der Flussmündung des Dalyans zur archäologischen Stätte Kaunos. Weiterhin nicht zu verpassen die vergessene Stadt Kayakköy, per Motorboot in den Dalyan mit seinen Karettschildkröten oder zu den Schwefelquellen, die Felsenschlucht Saklikent oder der Sandstrand von Patara. Im Örtchen selber von Dalyan gibt es Restaurants zum einkehren mit Ausblick auf die Felsengräber.

Yachtcharter Göcek

Yachtcharter Türkei
Yachtcharter Bodrum Halbinsel und Gökova Bucht / Türkei
Yachtcharter Göcek und Fethiye Bucht / Türkei
Yachtcharter Marmaris und Hisarönü Bucht / Türkei
Yachtcharter Südküste / Türkei
Yachtcharter Westküste Türkei

Göcek und die Bucht von Fethiye: Segeln durch die Antike

Göcek (Göcek Marina)
Göcek (D-Marin Göcek)
Göcek (Club Marina)
Göcek (Skopea Marina)
Göcek (Marin Türk)
Fethiye (Ece Marina)
Fethiye (Yes Marina)
Fethiye (Yacht Classic Marina)

Gocek/Fethiye ist eine touristische Region und ein wahres Paradies für Yachturlauber. Es befinden sich sechs große internationale Yachthäfen dort, alle sehr geschützt im Golf. Das Taurusgebirge erhebt sich hinter der Hafenstadt selber und geht dann in das enorme Hochland Anatoliens über. An der Südküste findet man weiße Kalkküsten mit dichten Pinienwäldern und zahllosen Buchten und ein paar Inseln jeglicher Größe.

Die geschützte Bucht von Fethiye liegt abseits der Halbinsel Oyuk östlich. Die Küste ist tief in der Geschichte verwurzelt und die Zeichen dieser Geschichte sind überall als alte Ruinen und Gruften inmitten von hohen Kiefern entlang der Küsten und auf den Bergen sichtbar.

In den Buchten und um die Inseln herum befinden sich die besten Bootsfahrtgebiete des gesamten Mittelmeerraumes, mit Sandstränden, die ideal zum Schwimmen und Schnorcheln geeignet sind, gemütlichen Ankerplätzen und pittoresken Häfen mit Restaurants. In diesem vielfältigen Yachtcharter Revier gibt es so viele Abenteuer zu erleben und Landschaften zu entdecken, dass man auf jeden Fall mehr als eine Woche einplanen sollte.

Die gesamte Bucht ist passend für Familien und Flottillensegeln, Ausgangshafen ist Göcek.

Yachtcharter Göcek

Reviereigenschaften

Wind &Wetter: Durch den Sommer durch bis Anfang Herbst weht der Meltemi, meist vom frühen Mittag mit seinem Zenit am Nachmittag mit bis zu 6 Bft, Abends schwächt er ab .Im Sommer entlang der Küste herrscht Nordwest Wind westlich der Bucht und wechselt im Golf selber auf Westen.

Starke Fallböen hin und wieder im Westen der Bucht, man rät zu langen Ketten und Landleine in Windrichtung. Der Meltemi mildert den trockenen heißen Mittelmeersommer. Tiefdruckgebiete im Frühjahr oder Herbst, im Herbst auch stürmische Gewitter Beste Segelzeit: Mai bis November

Schwierigkeitsgrad: Einfach bis mittel. Untiefen oder Felsbänke gibt es kaum und die wenigen Untiefen wie die vor Tavsan Adasi, Boynuz Bükü (Boynuz Buku) und Yassica Adalari sowie die Klippen Balik Kayasi vor Fethiye sind auf der Seekarte gut gezeichnet und zu erkennen.

Navigation: Terrestrische Navigation reicht aus, da die Seekarten sehr genau und erprobt sind. Wo ein Restaurant in einer Bucht liegt gibt es auch fast ausnahmslos einen Anlegesteg. In Buchten mit Tavernen gibt es fast immer ein Anlegesteg für die Yacht. Der Wirt ist hilft beim Anlegen und empfängt die Gäste zum Abendessen in der Taverne.

Wichtig: Aus Umweltschutzgründen ist der Salzwassersee Ölüdeniz (Olu Deniz) nicht anzulaufen. Da es in den Abendstunden viel Schwell gibt, ist es ratsam direkt vor dem langen Strand zu Ankern.

Häfen und Ankerplätze: Die gesamte Region ist sehr fruchtbar, viele Felder mit Gemüse und Obstbäumen, dementsprechend ist auch das Lebensmittel Angebot sehr groß und die Läden offen bis spät am Abend. In jeder Bucht findet man auch ein kleines Restaurant mit vielen Lokalen Spezialitäten, und Verkäufer bieten Crêpes, Börek, Eis und vieles anderes direkt auf der Straße an.

Fethiye –Hier finden Sie 2 Marinas, die nah an der Stadt gelegene Ece Marina oder tiefer in der Bucht die Yes Marina.

Ekincik – Die My Marina ist ein hübscher und schöner Anleger mit tollem Restaurant und Sanitäranlagen. gehört zu dem darüber liegenden Restaurant. Beim Anlegen vor Mooring gibt es Hilfe. Liegen ist umsonst, wenn man im Restaurant zum Essen geht, Strom und Wasser kosten extra.

Westliche Bucht von Fethiye –Bauernbucht, Manastir, Kücük Sarsala (Kucuk Sarsala) und die Quellen-Bucht sind nur ein paar der wunschönen Anleger im Westen der Bucht. Moderne und gut ausgestattete Marinas in Göcek bsind die Port Göcek Marina, Türkmarin, Club Marina sowie die Göcek Marina.

Yachtcharter Göcek

Gemiler –vier Ankerplätze stehen zur Auswahl:

1. Hinter dem Ruinen-Inselchen Karacaören.
2. Bei “Robinson”(kleine runde Bucht gleich westlich von den rostroten Klippen, 500 m nordwestlich des Westkaps von Gemiler Adasi).
3. Im Kanal zwischen Gemiler und dem Festland.
4. im Bestas Limani, einer Nische in der tief nach Norden einschneidenden Bucht nordöstlich der Gemiler Insel. An hochsommerlichen August-Tagen ist im Kanal von Gemiler Adasi (Ankerplatz 3) oft kein freier Anlegeplatz zu finden. Burschen aus den Restaurants der Robinson-Bucht bieten Leinenhilfe an. Wer das Bedürfnis hat zu wandern, kann von Bestas Limani (Platz 4), eine Bergtour zum verlassenen Griechendorf Kayaköy machen (eine knappe Stunde).

Vorschriften und Behörden: Zur Einreise gültiger Reisepass oder Personal Ausweis. Besonders zu nennen sind die harten Strafen für Drogenvergehen und Erwerb, Besitz und die Ausfuhr von “Kultur- und Naturgütern”. Amtlicher Führerscheins für Yachten mit Küstennavigation ist auch nötig. Die amtliche Genehmigung zum Segeln an der türkischen Küste ist das Transitlog das bei Yachtübernahme übergegeben wird.

Reisende aus Österreich, Belgien, Kroatien, der Republik Zypern (griechischer Teil), Ungarn, Irland, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Spanien und dem Vereinigten Königreich können nur noch über ein e-Visa-Verfahren das Visum erwerben.

Anreise: Von Condor meist samstags, manchmal auch Montags von knapp allen großen dt. Flughäfen nach Dalaman, Freitags gibt es TUIFly nach Dalaman. Via Istanbul oder via Istanbul/Sabiha Gökcen mit TurkishAirlies und Pegasus Airline.

Einschränkungen: es liegen derzeit keine Infos vor

Nicht zu versäumen: Den Panorama Ausblick und ein Essen im Restaurant der My Marina

Marinas – Häfen in der Türkei

Antalya
Bodrum
Cesme / Marina Alaçati
Fethiye
Finike
Göcek Izmir / Teos
Kalkan
Karaca Sögüt
Kas
Kemer
Marmaris
Orhaniye
Turgutreis / Bodrum Halbinsel
Yalikavak / Bodrum Halbinsel
Teils Wolkig
Heute 01/16 10%
Teils Wolkig
Teilweise bedeckt. Höchsttemperatur -3C. Wind aus NNO mit 15 bis 30 km/h.
Heiter
Morgen 01/17 0%
Heiter
Meistens klar. Höchsttemperatur 3C. Wind aus NO mit 10 bis 15 km/h.
Heiter
Freitag 01/18 10%
Heiter
Meistens klar. Höchsttemperatur 4C. Wind aus S mit 10 bis 15 km/h.
Bedeckt
Samstag 01/19 20%
Bedeckt
Bedeckt. Höchsttemperatur 4C. Wind aus SSO mit 10 bis 15 km/h.
Bedeckt
Sonntag 01/20 20%
Bedeckt
Bedeckt. Höchsttemperatur 4C. Wind aus SSO mit 10 bis 15 km/h.
Yachtcharter Göcek und Fethiye Bucht
  • Beliebtheit
  • Navigation/Sicherheit
  • Windverhältnisse
4.8

Yachtcharter Göcek und Fethiye Bucht

Das Revier Göcek und Fethiye Bucht / Türkei lässt keine Wünsche offen. Ob Anfänger oder erfahrene Segler, alle kommen auf Ihre Kosten.
Für einen Männertörn in Göcek und Fethiye Bucht / Türkei eignet es sich genauso wie für einen Familientörn.
Kurze Distanzen und Navigieren auf Sicht sind deutliche Pluspunkte in Yachtcharter Göcek und Fethiye Bucht / Türkei.