Yachtcharter Cote d’Azur – Reviereigenschaften

Wind & Wetter:    An der Cote d’ Azur segeln sie häufig mit thermischen Winden. Ansonsten ist die vorherrschende Windrichtung West. Mistral, der hier seltener auftritt, ist ein kalter, aus dem Rhonedelta kommender Wind, der sich vom Golf de Lion nach Osten bewegt. Der Westen der Cote d’Azur ist meist stärker vom Mistral betroffen als der Osten, wo man seine Wirkung nur wenig spürt.  Im Sommer ein Schwachwindrevier, dass durch Fallwinde im Golfe de Lion auch schwere Stürme erleben kann. Ansonsten, wie der Name sagt: Azurblaues Wasser, das zum Baden einlädt. Guter Wetterbericht, in Landesprache allerdings, oft gibt es auch einen Hafenaushang. Nicht immer gut betonnt, aber die Befeuerung ist in Ordnung. Beste Segelzeit: Frühjahr (Mai, Juni) und Spätsommer (September).

Schwierigkeitsgrad:    es liegen derzeit keine Infos vor.

Navigation:    Aufgrund der guten Sichtverhältnisse kann fast ausschließlich terrestrisch navigiert werden, GPS und gegebenenfalls Plotter sind hilfreich.

Häfen und Ankerplätze:    Kostenlos ist meist nur Kurzzeit-Anlegen von 15 Minuten bis zu sechs Stunden, was variiert. Anmeldung in der Regel über Kanal 9 oder auch 12. Eine Liegeplatz-Anmeldung erfolgt gewöhnlich über UKW-Kanal 9, selten über Kanal 12. In den Häfen sind in der Regel Werktags eingerichtet. Es gibt etliche sehr gut ausgestattete Marinas mit allen Versorgungsmöglichkeiten, die aber oft in der Hochsaison früh voll sind. Es kann passieren dass um 15.00 der Hafen komplett belegt ist und nicht gerade günstig. Die Entfernung ist zwischen 20 sm und 40 sm.

Vorschriften und Behörden:    es liegen derzeit keine Infos vor.

Anreise:    Mit dem Auto oder durch Paris oder Lyon mir Air Inter./Air France. Direktflug nur limitiert nach Marseille oder Nizza mit Lufthanse oder Germanwings ab Köln, Easy-Jet ab Berlin, Dortmund und Basel nach Nizza und Intersky ab Friedrichshafen.

Einschränkungen:    Kostenlose Anlegeplätze, Meilen fressen, Kosten.

Nicht zu versäumen:    es liegen derzeit keine Infos vor.

 

Yachtcharter Cote d’Azur

Yachtcharter Frankreich
Yachtcharter Aquitanien
Yachtcharter Bretagne
Yachtcharter Burgund
Yachtcharter Camarque
Yachtcharter Canal du Midi
Yachtcharter Charente
Yachtcharter Elsass-Lothringen
Yachtcharter Franche Comte
Yachtcharter Korsika
Yachtcharter Loire
Yachtcharter Lot
Yachtcharter Nivernais
Yachtcharter Normandie

Yachtcharter Cote d’Azur
  • Beliebtheit
  • Navigation/Sicherheit
  • Windverhältnisse
4.9

Yachtcharter Cote d’Azur

Das Revier Cote d’Azur lässt keine Wünsche offen. Ob Anfänger oder erfahrene Segler, alle kommen auf Ihre Kosten.
Für einen Männertörn in Cote d’Azur eignet es sich genauso wie für einen Familientörn.
Kurze Distanzen und Navigieren auf Sicht sind deutliche Pluspunkte in Yachtcharter Cote d’Azur.